Gentoo Linux für den Raspberry Pi 3

Fast alle meine Raspberry Projekte haben als Grundlage ein minimales Gentoo Linux System. Das liegt nicht nur daran, dass Gentoo meine präferierte Distribution ist, ich halte es ob seiner Schlankheit und Anpassungsfähigkeit auch für geradezu ideal für den Einsatz auf dem Raspberry.

Allerdings dauert die Installation (bei der einiges manuell gemacht werden muss) immer so seine Zeit und ein fixfertiges Image das für mich zufriedenstellend funktionierte, konnte ich bisher nicht finden.

Daher habe ich mich entschlossen, mein Gentoo Image für den Raspberry Pi 3 hier allgemein zur Verfügung zu stellen.

Die Eckdaten:
– Vollständig getestet für den Raspberry Pi 3. Im wesentlichen installiert laut diesem und diesem Guide
– Download ist eine gezipte img Datei für eine 16GB SD Karte. Zum Schreiben empfiehlt sich der Win32 Disk Imager
– Hostname „raspi.local“, root-pw: „password“
– Achtung: root Login per ssh ist erlaubt (ggf. anpassen in /etc/ssh/sshd_config)
– verwendet wurde der raspberry Kernel inklusive der nonfree Module um zb. den WLAN Chipsatz zum Laufen zu bringen
– wlan0 ist nicht eingerichtet, eth0 default auf dhcp
– Installierte Pakete („world“): sysklogd, logrotate, nano, gentoolkit, traceroute, bind-tools, dhcpcd, ntp, whois, wpa_supplicant, vixie-cron

Ich möchte dieses Image auch weiterhin pflegen, updaten und hier (vermutlich etwa monatlich) publizieren. Über Anregungen an [email protected] freu ich mich.

Download Gentoo4Raspi 201610 auf Sourceforge (3,13 GByte)